Herzlich Willkommen

Jugendhilfe in Diakonischer Trägerschaft leistet pädagogische und damit verbundene therapeutische Hilfen für junge Menschen. Dies sind Hilfen zur Erziehung, Hilfen für die Persönlichkeitsentwicklung und Eingliederungshilfen für seelisch behinderte junge Menschen. Die Hilfen können von jungen Menschen und deren Erziehungsberechtigten in schwierigen persönlichen Situationen auf der Grundlage der gesetzlichen Bestimmungen des Kinder- und Jugendhilfegesetzes (KJHG) ) in Anspruch genommen werden. Dabei können die persönlichen Notlagen sehr unterschiedlich und vielschichtig sein.

Diakonische Erziehungsarbeit und Persönlichkeitsförderung will den jungen Menschen vermitteln, dass es sich lohnt zu leben, ihnen Orientierung geben, mit ihnen Sinnfindungen anstreben und bei Ihnen eine von Hoffnungen getragene Einstellung zur Zukunft erreichen. In unseren Einrichtungen sind staatlich anerkannte Fachkräfte auf der Basis christlicher Verantwortung und hohem fachlichen wie persönlichem Engagement tätig.

Was wir tun

Förderung

Die von uns betreuten und geförderten jungen Menschen erleben

  • Sicherheit in ihrem persönlichen Umfeld
  • Erwachsene, die sich um sie kümmern und für sie Partei ergreifen und
  • gezielte Unterstützung bei der Suche nach geeigneten Lösungen für ihre Probleme

Gleichzeitig erhalten sie die notwendige Unterstützung zum Erreichen schulischer und beruflicher Abschlüsse, zum Teil in eigens für sie eingerichteten Schulen oder beruflichen Bildungszentren.

Arbeitsfelder

Diakonische Jugendhilfe wird in unterschiedlichen Arbeitsfeldern durchgeführt:

  • Erziehungsberatung
  • Soziale Gruppenarbeit
  • Ambulante Einzelbetreuung
  • Sozialpädagogische Familienhilfe
Angebote

Teilstationäre Hilfen werden in Tagesgruppen angeboten.

Die stationäre Jugendhilfe (Heimerziehung) hat sich in den letzten Jahrzehnten enorm weiterentwickelt. Das klassische Heim als "totale Institution" gibt es nicht mehr. Die Einrichtungen stellen unterschiedlich differenzierte Jugendhilfeangebote bereit, die weitgehend in "normale" Wohngebiete integriert sind.

Die Vielzahl der Angebote entspricht dabei den unterschiedlichen Problemlagen der jungen Menschen, auf die wir angemessene Antworten geben wollen.

Hilfen für junge Mütter (bzw. Väter) mit ihren Kindern und Inobhutnahme gehören ebenfalls zur Bandbreite der Angebote.

Unsere Stärken

Die Fachlichkeit diakonischer Jugendhilfe äußert sich im wesentlichen in zweierlei Hinsicht:

  1. Durch das engagierte persönliche Beziehungsangebot unserer Mitarbeiterinnen an jeden jungen Menschen und die fachliche Gestaltung der Beziehungen als Grundlage jeder Förderung.
  2. Durch die Fähigkeit, aufgrund bestehender und sich verändernder pädagogischer Bedürfnisse Hilfeangebote kreativ weiterzuentwickeln.